Dienstag, 11. März 2014

Stuhlhussen

Ich habe mich entschlossen Hussen für unsere Polsterstühle zu nähen.
Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob es nicht besser gewesen wäre welche zu kaufen.
Na ja, einerseits sind die ziemlich teuer, meist einfallslos und wenn man schon ein paar Meter Stoff herumliegen hat.
 
 
Schon mal die Vorbereitung mit Schnittzeichnen war eine Menge Arbeit.
Als ich dann den Schnitt auf den Stoff auflegte, bin ich draufgekommen, dass ich doch nicht so viel Stoff hatte für bodenlange Hussen.
Also Schnitt wieder gekürzt und nun endlich zugeschnitten.
Beim Zusammennähen merkte ich dass die Tiefe der Sitzfläche zu lange war.
Besser so, als zu kurz.
 

 
So habe ich die vorderen Nähte nochmals aufgetrennt, Sitzfläche gekürzt und nochmals zusammengenäht.
 
 



Jetzt geht es noch an den Saum und natürlich an die restlichen 5 Stühle.
Aber der Aufwand hat sich auf alle Fälle gelohnt. Ich bin ganz zufrieden mit meiner Arbeit und auch mit der Stoffauswahl.
 
Für weitere creative Werke seht bitte hier und da.

 
Ich möchte Allen für die tollen Kommentare danken.
Ihr habt mich ermutigt auch noch die restlichen 5 Hussen fertig zu nähen.
Wobei bei diesem schönen Wetter natürlich zuerst der Garten dran kommt.
Ich denke ich werde mich wieder Abends hinsetzen und werkeln.
Den Stoff habe ich schon vor ein paar Jahren beim Möbelschweden gekauft und es gibt in höchstwahrscheinlich nicht mehr.
Mir ist noch ein kleiner Rest übriggeblieben und daraus wird ein Läufer genäht...... 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo,

    Sehr hübsch, allein schon die Stoffwahl!
    Wenn ich meine Stühle so anschaue, könnte mir das auch gefallen...;-)

    ♡Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Du motivierst mich jetzt das Projekt auch in Angriff zu nehmen. Ich habe schon unsere zu großen Hussen passend auf unsere Stühle verkleinert, wollte aber eigentlich auch noch neue Nähen. Mich schreckt nur ab, dass ich vier mal das gleiche nähen muss – das wird sicher langweilig ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Der Stoff ist wahrlich ein Highlight und mit den Hussen hast du etwas super schönes gezaubert!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  4. Ähm, ich hätte da die selben Stühle daheim, und schon ziemlich fleckige Bezüge. Überlegt auch schon einige Male, aber dann immer wieder verworfen. Dein Bezug gefällt mir sehr, mit der Stoffwahl wäre ich auch sehr zufrieden!! Super schön!! Also, wenn du nochmal 5 nähen möchtest... :-)
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die sehen echt toll aus. Hussen habe mir schon im gut gefallen, vielleicht trau' ich mich ja auch einmal darüber. Da wäre ich natürlich über ein paar Tips von dir dankbar, du weißt ja, meine Nähkünste lassen etwas zu wünschen übrig.
    lg Martina L.

    AntwortenLöschen
  6. Wow, ist sehr schön geworden. Der Stoff ist super.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe meine Stuhlhussen gerade getrennt - ich brauche auch dringend neue... die gekauften passen nämlich nicht 100%ig und außerdem sind die schnell durchgerutscht. Ich muss schauen, dass ich einen dickeren Stoff bekomme...mal schauen, was ich beim Möbelschweden bekomme oder evtl. auf dem Stoffmarkt. Deine Hussen sind auf jeden Fall toll geworden - ich hätte bei meinen Kleckerjungs nur Bedenken mit der Farbe... weiß geht bei uns gar nicht. ;-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja mal eine tolle Leistung... und ein Super-Ergebnis.
    Das sind ja jetzt Designerstühle! Dafür wirst Du sicher ganz viel Lob einheimsen.
    Und mit was? MIT RECHT!
    Glückwunsch!
    Liebe Grüße
    ute

    AntwortenLöschen