Sonntag, 2. März 2014

Frühlings-Tasche

Diese Tasche habe ich für eine Freundin genäht.
Sie macht richtig Lust auf Frühling. 



Ich war ja zuerst ein bisschen skeptisch, ob ihr diese bunte Tasche überhaupt gefällt.
Die Tasche wird gerne verwendet, vielleicht auch deshalb, weil man eine ganze Menge unterbringt. Sie hat noch zusätzlich eine Innentasche und ein Schlüsselband mit Ring.


Bis auf das rote Schrägband hab ich sonst nichts gekauft.
Wer meinen blog verfolgt, weis das ich Vieles wiederverwende.
Der Blumenstoff war einmal ein Geschirrtuch vom schwedischen Möbelhaus.
Den blauen Blumenstoff habe ich geschenkt bekommen.
Der Reißverschluss stammt von einer in die Jahre gekommenen Tasche.
Die anderen Stoffe liegen schon seit Jahren bei mir herum. 
 
 
Die Tasche wurde auf beiden Seiten mit kleineren Außentaschen versehen.
 
 

 
Der Reißverschluss soll unliebsame Eingriffe verhindern.
 
 
Und das schönste Detail ist natürlich diese Frühlingsblumenpracht, welche ich mittels Nähen auf Papier gefertigt habe. (Foundation Paperpiecing).
 
Wie ich diese Tasche gefertigt habe, nähte ich auch noch eine Iris in der Größe von ca.23x12 cm. Ich habe sie dann aber nicht mehr auf der Tasche angebracht. Diese Blume wartet jetzt darauf weiterverarbeitet zu werden. Vielleich ziert sie wieder einmal eine Tasche, oder sie wird für etwas anderes verwendet.
 
 
Über Kommentare würde ich mich sehr freuen oder schreibt einfach, wo Ihr die Blume verwenden würdet.
 
Weitere Taschenideen findet Ihr hier und da und nochmals hier.

Kommentare:

  1. Gratuliere zu dieser schönen praktischen Tasche, gefällt mir....Mama

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,
    für deine Blume hätte ich da eine Idee: schick' sie hierhin: http://lyonelb.blogspot.de/2014/02/liebe-leserin-komm-tausch-mit-mir.html
    Viola würde sich total freuen!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen