Dienstag, 12. August 2014

Patchworktäschchen

Meine Stoffreste wurden "etwas" weniger und ich um 2 Täschchen reicher.
Es steckte einfach so viel Arbeit in diese kleine Dinger und sie gefallen mir so gut, dass ich sie dieses mal gegen meine Gewohnheiten nicht verschenken werde.
 
Das erste Täschchen hat ein Außenmaß von 18*22 cm. Als Hauptstoff verwendete ich einen Leinenstoffe und applizierte mit Hilfe von Vlieseline runde Stoffreste.
 

 
Diese wurden anschließend mit Hand bestickt. Für Innen wurde ein Baumwolldamast verwendet.

 
 Ein weiteres etwas kleineres Täschchen folgte (ca. 14*19 cm).
Viele bunte Stoffstreifen in blautönen und einer in orange wurde auf einen Grundstoff aufgenäht.
Und dann ganz wild aufgenäht. Ein paar Freihand und ein paar mit Zierstichen von der Maschine.
 

 
Als Futter verwendete ich diesen zarten Blümchenstoff.

 
 
Beide Täschchen sind schon gefüllt. Das kleiner mit Sachen für bestimmte Tage und im anderen liegt der mp3-Player mit Kopfhörer.
 
Verlinkt wird dieses Mal bei
 
  

Kommentare:

  1. Zwei so feine Täschchen - und so unterschiedlich! Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  2. Manchmal sehen die ganz simplen Sachen, die kleinen Stickstiche so großartig gut aus. zwei echt gelungene Taschen!

    AntwortenLöschen
  3. Wow das sind ja mal wirklich zwei mega tolle Taschen geworden!

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Super! Ich mag vor allem das erste Täschchen mit den applizierten Blumen sehr :)
    Liebe Grüße,
    lotta

    AntwortenLöschen
  5. Absolut wunderschön! Und von den Applikationen bin ich hingerissen ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  6. Also echt, die sind was ganz besonderes. Die mit den Applis gefällt mir besonders gutliebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Boah, superschön! Die Stickblümchen möchte ich dir am liebsten direkt klauen :-)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für die netten Worte. Mir gefällt auch das Leinetäschchen ein bisschen besser.
    Ich habe noch ein paar Leinenhosen herumliegen, die zwar noch schön aber mittlerweile ein bisschen zu groß sind. Für das ein oder andere Täschchen könnte es reichen.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Die Applis gefallen mir besonders gut! Schlicht und doch so WOW!
    Herzlich,
    Mindy

    AntwortenLöschen
  10. Ganz tolle Täschchen eine schöne Idee.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Ich verstehe dich... ich würde sie auch behalten wollen.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  12. Die beiden Täschchen hätte ich auch nicht verschenkt - sie sehen wirklich zauberhaft aus!
    Liebe Grüße von Alex

    AntwortenLöschen